English for Presentations
Is your message getting through?
blocks_image
Der Kurs „English for Presentations“ ist auf Teilnehmer ausgerichtet, die bereits über erweiterte Grundkenntnisse der englischen Sprache verfügen und ihre rhetorischen Fähigkeiten ausbauen wollen. Für viele Menschen bedeuten Präsentationen auf Englisch eine Herausforderung der besonderen Art, weil vor einem größeren Publikum das Lampenfieber natürlich größer ist als bei einem einfachen Gespräch unter vier Augen. Das gilt umso mehr, wenn ein großer Auftrag oder ein Projekt unter anderem von der souveränen, klaren Darstellung des Vortragenden abhängt.

Im Kurs erhalten die Teilnehmer die sprachlichen Mittel, die sie für die grundlegenden Techniken einer Präsentation benötigen (z. B. Schwerpunkte setzen, Konzentration auf das Wesentliche, Wiederholung der wichtigsten Botschaften), Stimmtraining (z. B. Aussprache, Betonung, Tempo, Intonation), rhetorische Techniken, Kernsätze und nützliche Wendungen. Diese werden in Einzelübungen, Rollenspielen und Test-Vorträgen geübt. So gelingt es dem Kursteilnehmer, seinen Vortrag selbstbewusst zu halten.

Kursformate

Die Kurse werden normalerweise als regelmäßige, wöchentlich Unterrichtseinheiten oder in Form von Seminaren angeboten und können auf Gruppen oder Einzelpersonen ausgerichtet werden. Viele Teilnehmer nutzen sie, um einen bestimmten Vortrag oder einen Pitch vorzubereiten. Diese haben in zwei oder drei Sitzungen in der Phase unmittelbar vor ihrem eigentlichen Einsatz Gelegenheit, ihre englischsprachige Präsentation zu üben.